Aktuelles

Großbrand - Fachgruppe IuK

06.11.2020 - Am Donnerstag kam es zu einem Großbrand bei der Salzgitter AG. Wir wurden mit der Fachgruppe Information und Kommunikation gegen 13:40 Uhr parallel mit einem Löschzug und einem Wasserförderzug der Freiwilligen Feuerwehr auf das Werkgelände alarmiert. Die Berufsfeuerwehr war mit einem Löschzug zur Unterstützung der Werkfeuerwehr bereits vor Ort. Die Rauchentwicklung war aus weiten Teilen der Stadt sichtbar.

 

Verkehrsunfall Eisenhüttenstrasse

31.10.2020Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden wir am Freitagabend als zusätzlicher Rüstsatz mit der Berufsfeuerwehr und der OF Hallendorf auf die Eisenhüttenstrasse alarmiert. Vor Ort stelle sich heraus das keine Person eingeklemmt war. Ein PKW und ein Kleintransporter waren frontal kollidiert. Zwei verletzte Personen mussten in ein Krankenhaus transportiert werden. Ein Kamerad von uns begleitete einen Patienten im RTW als Dolmetscher. Wir haben die Einsatzstelle ausgeleuchtet und Trümmerteile von der Fahrbahn entfernt.


 

Brennt Restmülltonnne

17.10.2020In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden wir zu einer brennenden Restmülltonne alarmiert. Mit einem Trupp unter Atemschutz und dem Schnellangriff Schaum/Wasser war das Feuer schnell gelöscht. An der Restmülltonne entstand ein Totalschaden.


 

Unwettereinsätze nach Starkregen

16.08.2020 - Sonntagnachmittag zog ein Starkregenfeld über das Stadtgebiet. Wir wurden ab 16 Uhr zu insgesamt 5 Einsatzstellen alarmiert. Erst ging es darum überschwemmte Straßen für den Straßenverkehr wieder frei befahrbar zu machen. Danach bekamen wir zwei Einsatzstellen zugeteilt, bei denen wir vollgelaufene Keller mit unseren Tauchpumpen auspumpen mussten. Insgesamt waren wir am Sonntag 4 Stunden im Einsatz.


Weiterlesen...

 

Kellerbrand Neuer Mühlenweg

11.07.2020 - Samstagabend wurden wir mit der Berufsfeuerwehr in den Neuen Mühlenweg zu einem Kellerbrand alarmiert. Beim Eintreffen drang bereits dichter Rauch aus den Kellerfenstern des Mehrfamilienhauses.
Da sämtliche Fenster der Wohnungen noch geöffnet waren und so Rauch in die Wohnungen und den Treppenraum eindrang, suchte unser Angriffstrupp die Wohnungen nochmal nach Personen ab. Zeitgleich mussten wir auf der Rückseite des Gebäudes zwei Personen von einem Balkon mit der Steckleiter retten.

Weiterlesen...

 

Feuer in einer Industriehalle

26.06.2020Freitagmittag brannte in Watenstedt eine Halle eines Recyclingunternehmens. Die Rauchentwicklung war bereits von Lebenstedt aus deutlich sichtbar. Wir fuhren mit mehreren Ortswehren und der Wache 2 die Einsatzstelle in Watenstedt an. Zeitgleich brannte ein PKW auf der A39, zudem wir ursprünglich auch alarmiert waren.


Weiterlesen...

 

Küchenbrand Wildkamp

02.05.2020 - Am Samstagabend gegen 23:50 ging es für uns mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr in den Wildkamp. Vor Ort brannte es in einer Küche im 1. OG eines Mehrfamilienhauses. Dichter Rauch drang bereits aus dem Fenster einer Wohnung. Das Feuer konnte unter Vornahme eines C-Rohres schnell unter Kontrolle gebracht werden. Wir hatten einen Trupp unter Atemschutz im Gebäude und einen weiteren Trupp als Sicherheitstrupp in Bereitstellung. Personen kamen bei dem einstündigen Einsatz nicht zu Schaden.


Weiterlesen...

 

Müllcontainerbrände im Ortsteil Fredenberg

21.04.2020In den frühen Morgenstunden des 21.04. ereigneten sich mehrere Müllcontainerbrände im Ortsteil Fredenberg. Wir arbeiteten zwei Einsatzstellen am Hans-Böckler-Ring ab, bei denen jeweils mehrere Müllcontainer in Brand geraten sind.


 

Gebäudebrand An der Krähenriede

18.04.2020 - Samstagmittag wurden wir mit der Berufsfeuerwehr zu einem Gebäudebrand in die Straße An der Krähenriede alarmiert. Vor Ort brannte die Fassade eines Wohnhauses mit Feuerüberschlag auf den Dachstuhl. Das Feuer konnte mit einem C-Rohr im Aussenangriff gestoppt werden. Der Dachstuhl musste durch die Feuerwehr geöffnet werden um einzelne Glutnester im Dachbereich abzulöschen zu können. Personen kamen bei dem einstündigen Einsatz nicht zu Schaden.


 

Ausgelöster Heimrauchmelder Saldersche Straße

07.04.2020 - Dienstagabend ging es für uns in die Saldersche Straße. In einer Wohnung im 1.OG hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Da die Wohnungstür verschlossen war, erkundeten wir die Wohnung über die Steckleiter. Von der Leiter aus konnte ein angeschmorter Gegenstand auf dem Herd ausgemacht werden. Ein Trupp ging über das Fenster in die Wohnung vor und entfernte das Brandgut aus der Küche. Nach kurzer Querlüftung war der Einsatz beendet. Mit uns war die Ortsfeuerwehr Salder und der B-Dienst an der Einsatzstelle.


Weiterlesen...

 
   
© Freiwillige Feuerwehr Salzgitter - Ortsfeuerwehr Lebenstedt - An der Feuerwache 3 - 38226 Salzgitter

Unwetter

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)