Flächenbrand und ein ausgelöster Heimrauchmelder

08.08.2018 - Nachmittags um 17:10 wurden wir mit der BF zu einem Flächenbrand zwischen Humboldtallee und Salzgitter-See alarmiert. Wir fuhren einen Breitstellungsraum in der Nähe an, da weder Rauch noch Flammen sichtbar waren. Nach einer Erkundungsfahrt des Einsatzleiters war ein Eingreifen der Feuerwehr nicht mehr erforderlich. Es lag kein Schadensfeuer vor.

Am Abend gegen 22:35 ging es dann weiter in den Klevergarten. Hier hatten Heimrauchmelder in einer Wohnung angeschlagen. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr. Auslösegrund war wie so oft angebranntes Essen auf einem Herd. Die Bewohner waren auch diesmal nicht zuhause. Das Essen wurde von der Feuerwehr vom Herd genommen und die verrauchte Wohnung gelüftet. Wir stellen während der Maßnahmen einen Sicherheitstrupp. (Foto)

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Salzgitter - Ortsfeuerwehr Lebenstedt - An der Feuerwache 3 - 38226 Salzgitter

Unwetter

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)