Gebäudebrand in Salzgitter-Bad

19.01.2019 - Samstagmorgen um 04:50 wurden wir mit der Fachgruppe IuK nach Salzgitter-Bad alarmiert. In der Galbergstrasse stand ein Gebäude im Vollbrand. Vor Ort bauten wir den ELW 2 sowie unser Lagezelt in unmittelbarer Nähe zur Einsatzstelle bei einem Getränkehändler auf. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits umfangreiche Löschmaßnahmen mit mehreren C- und B-Rohren im Aussenangriff eingeleitet worden.

 

Wir führten die Lagekarte und erstellten eine Einsatzstellendokumentation für den Einsatzleiter und den Lagedienst auf der Wache 1. In unserem Zelt wurden mit den Führungskräften stündliche Lagebesprechungen abgehalten. Im weiteren Einsatzverlauf kam es aufgrund der Brandintensität zu einem Totaleinsturz des leeren Gebäudes. Am Samstagvormittag konnte dann "Feuer aus" gemeldet werden.

Wir verblieben mit den letzten Kräften bis ca. 11:30 an der Einsatzstelle. Danach war nur noch eine Brandwache erforderlich. An der Einsatzstelle waren eingesetzt der Löschzug der Berufsfeuerwehr, die Ortsfeuerwehr Bad, die Fachgruppe IuK, ein Löschzug FF, eine Fachgruppe Atemschutz FF, der Wasserförderzug FF und der Fachzug Logistik.

   
© Freiwillige Feuerwehr Salzgitter - Ortsfeuerwehr Lebenstedt - An der Feuerwache 3 - 38226 Salzgitter

Unwetter

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)