Gebäudebrand Fasanenweg

25.07.2019 - Donnerstag um 18:15 Uhr wurden wir mit dem BF Löschzug zu einem Küchenbrand in den Fasanenweg alarmiert. Auf der Anfahrt war bereits eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Neißestrasse / Fasanenweg sichtbar.

Vor Ort wurde unser MLF TH vom Einsatzleiter zusammen mit einer BF Drehleiter der Südseite des Wohngebäudes zur Brandbekämpfung zugeteilt. Wir nahmen daraufhin Aufstellung auf der Neißetrasse. Die Drehleiter wurde für einen Wenderohreinsatz vor dem Gebäude in Stellung gebracht. Unser Angriffstrupp führte unter schwerem Atemschutz vom Korb der Drehleiter mit dem Wenderohr die Brandbekämpfung auf die im Vollbrand stehenden Wohnungen im Dachgeschoss durch. Eine Wasserversorgung über das Hydrantennetz wurde parallel dazu aufgebaut.



Aufgrund der Brandausbreitung wurden die Wehren Lichtenberg und Bruchmachtersen als Fachgruppe Atemschutz und die Wehren Salzgitter-Engelnstedt, Salzgitter-Hallendorf und Salzgitter Reppnerals Löschzug nachalarmiert. Die Mannschaft unseres GW-L1 wurde mit den Atemschutzgeräteträgern auf der Nordseite des Gebäudes eingesetzt. Der Löschzug FF unterstütze uns auf der Südseite von der Neißestrasse aus. Das Feuer konnte durch den Wenderohreinsatz im Süden und den Trupps im Innenangriff von der Nordseite aus zeitnah unter Kontrolle gebracht werden. Im Anschluss schlossen sich noch mehrere Stunden Nachlöscharbeiten an. Nach Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft war für uns der Einsatz gegen 23:30 Uhr beendet.