Jahreshauptversammlung 2020

08.02.2020 - Ortsbrandmeister Dominik Grochmann begrüßte als Gäste den Vertreter der Berufsfeuerwehr Ingo Dolder und den stellvertretenden Löschbezirksführer West Patrick Probst. Dominik Grochmann, sein Stellvertreter Sven Riedel und Gruppenführer Steffen Jütte gaben in ihren Berichten der Versammlung einen Überblick über die Aktivitäten und Einsätze des Jahres 2019.

16 Mitglieder konnten an 10 Lehrgängen bzw. Fortbildungen auf Stadt- oder Landesebene teilnehmen. Die Ortswehr verfügt derzeit über insgesamt 138 Mitglieder. 43 aktive Mitglieder sind in der Einsatzabteilung, davon sind 13 Frauen. 8 Mädchen und 38 Jungen sind Mitglieder in der Jugend- bzw. Kinderfeuerwehr. Die aktiven Mitglieder leisteten 1.657 Einsatzstunden und 3.423 Stunden in Ausbildung und sonstigem Dienstgeschehen.

Die Ortsfeuerwehr Lebenstedt rückte im Jahr 2019 zu 216 Einsätzen aus. Darunter 36 Hilfeleistungen und 180 Brandeinsätze. Dazu kamen Brandsicherheitswachen der Wehr beim Altstadtfest in Salzgitter-Bad und der Motorradgedenkfahrt am Rathaus Lebenstedt. Des Weiteren rückte die Wehr mit der Fachgruppe Information und Kommunikation zu 3 Einsätzen aus. Darunter war auch der Großbrand in der Altstadt von Salzgitter-Bad im April. Für das Ortskommando wurde Lennard Welge als neuer Kassenwart von der Versammlung gewählt.

Henry Strojek bekam die Beförderung zum Feuerwehrmann.

Noelle Strojek, Virginia Kreihe und Moritz Wloka wurden zum Oberfeuerwehrmann bzw. Frau befördert.

Kevin Ryl, Aron Steinke, Markus Winkelmann bekamen den Stern zum Hauptfeuerwehrmann.

Steffen Jütte wurde zum Oberlöschmeister befördert.

Holger Strojek wurde 40 Jahre aktiven Dienst ausgezeichnet.

Volkmar Plewa bekam das Ehrenzeichen für 40-jährige Mitgliedschaft und Harald Wintjen für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft.