Gebäudebrand in Beddingen

25.03.2020Mittwochabend sind wir als Atemschutzfeuerwehr nach Beddingen zu einem Gebäudebrand alarmiert worden. Bei unserem Eintreffen war die Wache 1 und die Ortsfeuerwehr Beddingen bereits mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Der Dachstuhl eines Wohngebäudes brannte bereits in voller Ausdehnung.

 

 

Wir führten einen Außenangriff auf das Dach aus und bauten eine Riegelstellung zu einer angrenzenden Scheune auf. Ein Innenangriff war nicht mehr möglich. Die Scheue konnte durch die Maßnahmen der Feuerwehr geschützt werden. Im Verlauf des 5 stündigen Einsatzes hatten wir insgesamt 4 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Wir konnten die Einsatzstelle gegen 23:00 Uhr verlassen. Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch die gesamte Nacht hin.